top of page
SCH 02b.jpg

Im dritten Stock eines typischen Berliner Wohnhauses an der Grenze zwischen Prenzlauer Berg und Mitte gelegen, verfügt das IL01 Apartment auf 112 Quadratmetern über drei Zimmer und eine offene Küche mit großzügigem Essbereich. Große Flächen aus sorgfältig durchdachten Materialien und Oberflächen waren bei der Renovierung der Wohnung von besonderer Bedeutung. Das konsequente Material- und Farbkonzept mit seinen subtilen Übergängen führt zu einem einheitlichen Charakter des Berlin Apartment.

Wo möglich, wurden die ursprünglichen Dielen erhalten und in den übrigen Bereichen neue Dielen verlegt. Alle Holzböden wurden geschliffen und mit weiß pigmentiertem Öl behandelt. Die Küche besteht aus gängigen Unterschränken von IKEA mit maßgefertigten Türen. Die Arbeitsplatte und die Spritzwand mit integriertem Regal sind aus LG Hi Macs in einer passenden Beigefarbe gefertigt. Um den einheitlichen, monolithischen Charakter der Küche weiter zu unterstützen und die glatten, großen Flächen zu betonen, wurde eine Spüle aus dem gleichen Material verwendet. Außerdem wurden Drucktüröffner gegenüber herkömmlichen Türgriffen bevorzugt. Um den Eindruck des Raumes nicht zu verkleinern, wurde auch auf Hängeschränke verzichtet. Stattdessen bietet das lange Regal über der Spritzwand Stauraum und beherbergt ein LED-Streifenlicht.

Der Essbereich wird durch den Plywood and Concrete Table TD01 Esstisch aus weiß gebeiztem Sperrholz und Beton bestimmt. Die weiß gebeizte Sperrholzplatte ist mit einer maßgefertigten Konsole mit großen Schubladen im Wohnbereich verbunden, die ästhetisch zurückhaltend ist und gleichzeitig Stauraum bietet.

Projekt:

Wohnung IL01

 

Lage :

Berlin

 

Größe :

112 qm

Jahr :

2017

 

bottom of page